» zur Übersicht
Belgravia
11.10.2016
EPISODE 2
Eine zufällige Begegnung

EPISODE 2

Belgravia (2) - Eine zufällige Begegnung

1841. Anne und James Trenchard haben es gesellschaftlich beeindruckend weit gebracht. Bei einer Teegesellschaft kommt es zu einer zufälligen Begegnung zwischen Anne und Edmund Bellasis’ Mutter, Lady Brockenhurst. Anne weiß, was wirklich zwischen Sophia und Edmund geschah, und enthüllt der Countess das Geheimnis. Mit katastrophalen Folgen.

Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.

Jetzt bestellen

eBook
Hörbuch